Seit heute fliegt VLM Airlines von München zwei neue Ziele an: Antwerpen und Maribor

Seit heute fliegt VLM Airlines von München zwei neue Ziele an: Antwerpen und Maribor

Montag, 12. Februar 2018 — Heute Morgen ist eine Fokker 50 der VLM Airlines am Münchner Flughafen gelandet. Die Maschine kam aus Antwerpen und flog danach weiter zur slowenischen Stadt Maribor. Auf diesen neuen Strecken wird es von Montag bis Freitag tägliche Flüge von München nach Antwerpen und Maribor geben. Mit dem offiziellen Beginn der Sommersaison wird VLM Airlines die Startzeiten ausbauen: Ab dem 26. März wird die Airline zwei Hin- und Rückflüge pro Tag auf der Strecke von München und Antwerpen anbieten. Dank dieser ausgezeichneten Tagesrandverbindung können Geschäftsreisende und Touristen das meiste aus ihrem Aufenthalt machen.

Antwerpen ist die Welthauptstadt des Diamantenhandels, einer der größten Seehäfen in Europa und das weltweit zweitgrößte Petrochemiezentrum. Von Antwerpen aus sind zudem andere sehenswürdige belgische und niederländische Städte in kürzester Zeit erreichbar, darunter Brügge, Brüssel, Gent, Rotterdam und Eindhoven. Antwerpen ist ebenfalls bekannt für ihre vielfältige, dynamische Kunst- und Kulturszene, für ihre Mode und Gastronomie.

„Deutschland ist der größte Exportmarkt für Flandern, sowie der drittgrößte Investor in unserer Region. Dazu ist Flandern auch für bayerische Unternehmen ein wichtiger Absatzmarkt. Diese neue Verbindung gibt einen zusätzlichen Impuls für die Wirtschaftsbeziehungen beider Regionen. Unternehmer werden dies zu schätzen wissen“, sagte Bart Boschmans, Flämischer Wirtschaftsvertreter für Flanders Investment & Trade in München.

„Maribor ist Sloweniens zweitgrößte Stadt und bekannt dafür, die Stadt mit dem ältesten Weinstock der Welt zu sein. 2012 und 2013 war die Stadt erst Europäische Kulturhauptstadt und anschließend Europäische Jugendhauptstadt. Dieses Jahr ist Maribor Europäische Sporthauptstadt und Europäische Hauptstadt der sozialen Marktwirtschaft“, erklärte Saša Pelko, Vizebürgermeister von Maribor. „Maribors günstige geographische Lage in der Nähe von vier Verkehrskorridoren hat einen positiven Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung der Region. Obwohl Maribor einer der touristischen Hotspots in Europa ist, bleibt die Region eine echte Perle, welche noch nicht von großen Touristenmassen entdeckt worden ist. Dank der nahegelegenen Skigebiete ist Maribor eines der interessantesten Reiseziele für Sportler in Europa. Viele Nationalmannschaften organisieren dort ihre Trainingslager.“

Fantastische Ticketpreise für 48 Stunden
Tickets für einen einfachen Flug gibt es bereits ab 59 Euro auf www.flyvlm.com. Anlässlich der feierlichen Eröffnung der neuen Strecken hat VLM Airlines ein besonderes Angebot bekannt gegeben. Am 12. und 13. Februar werden die Tickets für einen einfachen Flug schon ab 19 Euro für Strecke von Antwerpen und Maribor nach München und ab 39 Euro für die Flüge von München nach Antwerpen oder Maribor angeboten. Die Preise beinhalten die Flughafengebühren und sind für Reisetermine vom 26. Februar bis Ende Juni gültig.

Über VLM Airlines
VLM Airlines betreibt zurzeit Linienflüge auf den Flugrouten Antwerpen-London City, Antwerpen-Zürich, Antwerpen-München und München-Maribor. Die Fluggesellschaft wird ebenfalls ab dem 26. März 2018 auf der Route Antwerpen-Birmingham fliegen. Darüber hinaus werden die Maschinen von VLM ebenfalls für Charter-, ACMI- und private Flüge von Antwerpen, Brüssel und anderen europäischen Flughäfen aus eingesetzt. Die belgische Fluggesellschaft beschäftigt gegenwärtig über 100 Mitarbeiter. Zu ihrer Flotte gehören sechs Fokker 50 und zwei Airbus A320-200.

www.flyvlm.com